Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit

Wer oder was ist die Liga?

Die Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit ist eine nicht auf Gewinn gerichtete, fächer- und berufsübergreifende Organisation und offen für alle im Feld der Kinder- und Jugendgesundheit tätigen Personen, Fachgesellschaften und Berufsverbände sowie für alle mit Versorgungsaufgaben befassten Institutionen und einschlägige Interessensvertretungen der Selbsthilfe, Eltern und Betroffenen. Sie wurde 2007 gegründet und ist eine gemeinnützige, überparteiliche und überkonfessionelle Initiative.

Institutionelle Mitglieder können einerseits Berufsverbände, Fachgesellschaften und einschlägige Interessens-vertretungen werden sowie andererseits Organisationen, Vereine oder Institutionen, welche im Versorgungs- oder Präventionsbereich oder in Wissenschaft und Forschung bezüglich Kinder- und Jugendgesundheit tätig sind.

Lesen Sie weiter auf der Homepage der Liga für Kinder- und Jugendgesundheit.